Thomas Hefti

Thomas Hefti (* 30. Oktober 1959 in Zürich, heimatberechtigt in Glarus Süd) ist ein Schweizer Rechtsanwalt und Politiker (FDP.Die Liberalen).

Hefti absolvierte die Kantonsschule in Glarus, die er 1978 mit der Matura abschloss. Im Anschluss daran studierte er an der Universität Neuenburg Rechtswissenschaften und erwarb 1984 das Lizentiat. 1988 promovierte er mit der Dissertation La protection de la propiété étrangère en droit international public zum Dr. iur. 1992 erwarb er zudem von der University of London den Grad eines Master of Laws. Seit 1994 ist Hefti im Kanton Glarus als Anwalt tätig.

1998 wurde Hefti in den Gemeinderat von Schwanden gewählt. Von 2006 bis 2010 war er der letzte Gemeindepräsident von Schwanden, ab 2011 erster Gemeindepräsident von Glarus Süd. 2008 wurde er in den Glarner Landrat gewählt, 2014 wurde er als Nachfolger des im Amt verstorbenen Pankraz Freitag in den Ständerat gewählt.

Hefti ist verheiratet und hat einen Stiefsohn.

Nationalrat: Martin Landolt

Ständeräte: Pankraz Freitag | Thomas Hefti | Werner Hösli | This Jenny

Liste der Mitglieder des Schweizer Nationalrats in der 49. Legislaturperiode | Liste der Mitglieder des Schweizer Ständerats in der 49. Legislaturperiode

Nationalrat: Martin Landolt

Ständeräte: Thomas Hefti | Werner Hösli

Liste der Mitglieder des Schweizer Nationalrats in der 50. Legislaturperiode | Liste der Mitglieder des Schweizer Ständerats in der 50. Legislaturperiode